Ein Schritt näher am papierlosen Büro: Mit Dell Latitude und eSigning

SHARE:
Copied!

Im Rahmen der IT- und Workforce-Transformation bekommt ein Trend, der schon vor Jahren seinen Anfang nahm, endlich zunehmend Traktion: Der Wandel weg von klassischen, analogen Dokumenten-Abläufen, hin zum papierlosen Büro. Eine der größten Hürden dabei, ist das an sich schlichte Abzeichnen und Unterschreiben von Dokumenten. Mit Dell Latitude Detachable bzw. Convertible-Geräten samt active Pen PN579X und der passenden Software ist aber auch das kein Problem mehr.

Portable Geräte mit Touchscreens sind heute aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Vor allem im professionellen Umfeld ist aber freilich oft eine höhere Genauigkeit nötig, als unsere Finger es bieten können. Hier schaffen Eingabestifte wie unser Dell Premium active Pen PN579X Abhilfe. Er ist mit allen Dell 2-in-1-Geräten mit einem Windows Ink-kompatiblen Display verwendbar.

Dank seiner Unterstützung für MPP 1.51 (Microsoft Pen Protocol), Wacom AES 1.0 und die neueste Wacom AES 2.0 Technologie lassen sich Striche von unterschiedlicher Helligkeit oder Dunkelheit, mit geringer Verzögerung und detaillierter Schattierung erzeugen. Das sorgt, gemeinsam mit der Palm Rejection Technologie, dank der man seinen Handballen problemlos auf dem Display ablegen kann, für ein natürliches Schreib- und Zeichenerlebnis.

Auf den ersten Blick hat die Sache im Business-Umfeld, in dem man idealerweise endgültig vom Ausdrucken, unterschreiben und dann weiter verarbeiten weg möchte, aber einen Haken: Für sich allein unterstützt unser PN579X kein biometric recording. Trotzdem ist er, mit der passenden Software, eSigning-tauglich!

Um genau zu sein, mit Wacom sign pro PDF. Mit dieser App können Sie ein Dokument unterschreiben, ein Formular ausfüllen und handschriftliche Anmerkungen elektronisch in PDF-Dokumente einfügen. Kurz gesagt: Sie können einen effizienten und sicheren, papierlosen Workflow abbilden, der dem klassischen Ausdrucken, Unterschreiben und Einscannen in vielerlei Hinsicht überlegen ist.

Zudem werden Dokumente, die mit sign pro PDF für Windows unterschrieben und gespeichert wurden, mit einem kryptografischen Hash geschützt, wodurch spätere Änderungen am Dokument problemlos erkannt werden können. Darüber hinaus werden die biometrischen Daten automatisch aufgezeichnet und als Teil der Unterschrift gespeichert.

Verabschieden auch Sie sich vom altmodischen Arbeiten auf Papier und wechseln Sie noch heute auf eine smarte Lösung bestehend aus unserem aktuellen Line-up an effizienten und vielseitigen Dell Latitude-Geräten, dem Dell active Pen PN579X und passender Software.

Unsere Experten beraten Sie gern dabei, wie eine solche Prozess-Änderung möglichst flott und reibungsfrei auch in Ihrem Unternehmen etabliert werden kann.

Continue Reading
Would you like to read more like this?

Related Posts

Click to Load More
All comments are moderated. Unrelated comments or requests for service will not be published, nor will any content deemed inappropriate, including but not limited to promotional and offensive comments. Please post your technical questions in the Support Forums or for customer service and technical support contact Dell EMC Support.