Berufsorientierung bei Dell Technologies

SHARE:
Copied!

„Was möchtest Du denn einmal werden, wenn Du groß bist?“ – Solche oder ähnliche Fragen müssen wohl eine Vielzahl von Schülerinnen und Schülern beantworten. Selbstverständlich erwartet keiner der Fragesteller eine kluge und durchdachte Antwort bei den Befragten im Grundschulbereich.
Spätestens aber mit dem Besuch der siebten Klasse oder später werden die Fragen nach dem Berufswunsch oder der angedachten beruflichen Perspektive jedoch intensiver. Natürlich ist die Wahl zwischen den 328 anerkannten Ausbildungsberufen  und den über 9500 verschiedenen grundständigen Studiengängen (Stand: 2018) nicht ganz einfach. Wie kann nun aber einer Schülerin oder einem Schüler eine realistische Vorstellung von einer Branche oder einer beruflichen Perspektive vermittelt werden? Wir bei Dell Technologies nutzen hierfür verschiedene, aufeinander abgestimmte Möglichkeiten. Warum? – Weil wir bei Dell Technologies zutiefst davon überzeugt sind, dass die frühzeitige, inspirierende und überzeugende Vermittlung einer beruflichen Perspektive den jüngsten Mitgliedern unserer Gesellschaft zeigt, dass wir alle Sie brauchen und dass es eine wirkliche Chance auf eine spannende und erfüllende Karriere in der IT – Industrie bei Dell Technologies gibt.

Schülerpraktika zur Berufsorientierung bei Dell Technologies

Eine Gruppe von 8 – 10 SchülerInnen der achten und neunten Klassen. Zwei Wochen Workshops, Präsentationen, Bewerbungstraining und immer wieder die Möglichkeit unseren SpezialistInnen über die Schulter zu schauen und diese bei ihren Aufgaben zu unterstützen.
Wir bieten an unserem Standort Halle (Saale) pro Jahr sieben Praktikumsblöcke für SchülerInnen im Rahmen der schulischen Berufsorientierung an.
Die Termine der Schülerpraktika sind dabei mit einer Vielzahl von Schulen der Region abgestimmt. Bei den PraktikantInnen besonders beliebt sind unsere Workshops zum Thema „Robotik“ oder „IT-Sicherheit“ sowie die fast schon legendären Workshops zum Thema „Client- und Servertechnologie“.

Wertvolle Tipps und Tricks für eine optimale Bewerbung um eine IT – Ausbildung oder ein duales Studium bei Dell Technologies vermitteln unsere SpezialistInnen aus dem Bereich Talent Acquisition.
Was hören wir nach den zwei gemeinsamen Wochen mit unseren SchülerpraktikantInnen immer wieder?  „Wie schnell die Zeit vergangen ist“ und „Schade, dass es schon vorbei ist“.
Möglicherweise sehen wir uns ja in der Ausbildung zum FachinformatikerIn oder im dualen Studium Bachelor of Arts Betriebswirtschaft bei Dell Technologies wieder?

 

 

Workshop „Robotik“ – Das erste gemeinsame Projekt. Unsere SchülerpraktikantInnen lösen eine praktische Aufgabe mit Unterstützung unserer Dell Technologies Auszubildenden Jonas Becker und Adrian Traore (von links)

Woche der Ausbildung @ Dell Technologies

Informieren, Kontakte herstellen, berufliche Chancen erkennen. Darum geht es bei der „Woche der Ausbildung @ Dell Technologies“. Zu der Auftaktveranstaltung bei Dell Technologies gewannen die über 150 BesucherInnen einen realistischen Einblick in die spannenden Aufgaben bei Dell Technologies. In den Workshops, Fachvorträgen, Site Touren und durch die Beratungsangebote unserer Mitarbeiter aus verschiedenen Fachbereichen kamen wir mit unseren BesucherInnen schnell ins Gespräch und konnten aus erster Hand Antworten auf die vielfältigen Fragen zur Ausbildung und den beruflichen Perspektiven bei Dell Technologies geben. Im Rahmen der „Woche der Ausbildung @ Dell Technologies“ haben sich wieder zwei Grundprinzipien unserer Aktivitäten zur Berufsorientierung praktisch bewährt: Kooperation und Kontinuität.
Neben der Arbeitsagentur Halle zeigten die Industrie- und Handelskammer Halle – Dessau (IHK), das Berufsförderungswerk der Deutschen Rentenversicherung, Comcave College Halle und Future Training Halle unseren BesucherInnen welchen speziellen Beitrag sie für einen gelungenen beruflichen Start in der IT – Industrie und bei Dell Technologies leisten können. Kontinuität stellen wir durch die die fortlaufende Beteiligung von Dell Technologies an der „Woche der Ausbildung @ Dell Technologies“ sicher. Wir sehen uns also wieder.

 

 

Daniela Guggenberger (HR Site Lead), Petra Bratzke Geschäftsführerin Arbeitsagentur Halle), Steffen Peter (Leiter Ausbildung) eröffnen die „Woche der Ausbildung @ Dell Technologies“

 

 

Die Dell Technologies Auszubildenden Christian Haberling und Tobias Kutzner (von links) informieren unsere Besucher aus erster Hand über die spannende Ausbildung Fachinformatiker/ in für Systemintegration

Tag der Berufe @ Dell Technologies

Ein weiteres wirksames Konzept zur Berufsorientierung von SchülerInnen ist der „Tag der Berufe @ Dell Technologies“. Im Rahmen von Nachmittagsveranstaltungen laden wir, mit Unterstützung der Berufsberatung der Arbeitsagentur Halle, SchülerInnen und deren interessierte Eltern zu einer speziellen Veranstaltung im kleineren Rahmen ein.
Zielgruppe sind hier InteressentInnen mit hoher IT- Affinität. In Kleingruppen von je zehn TeilnehmerInnen werden spezielle Aspekte einer Ausbildung oder eines dualen Studiums bei Dell Technologies besprochen. Als Ansprechpartner stehen unser Ausbildungsteam und die MitarbeiterInnen aus dem Fachbereich Talent Acquisition zur Verfügung. Persönliche Gespräche sind jederzeit in den reservierten Beratungsräumen möglich. Einige unserer BesucherInnen kennen wir bereits aus unseren Schülerpraktika.
Es geht also um die letzten offenen Fragen vor einer endgültigen beruflichen Entscheidung.
Und wir beantworten jede Frage zur beruflichen Perspektive bei Dell Technologies – Versprochen.

 

 

Unter nahezu Gleichaltrigen kommt es schnell zu einem lebhaften Informationsaustausch.
Die Dell Technologies Auszubildenden Aladin Nasr und Jonas Becker (von links) im Gespräch mit unseren BesucherInnen des „Tag der Berufe @ Dell Technologies“

[email protected] Technologies. Hochschulinformationstage. Studieninformationstage.

Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder eine Hochschulzugangsberechtigung für beruflich Qualifizierte? Welche beruflichen Chancen bietet Dell Technologies den fast 50% aller SchulabsolventInnen eines Jahrgangs, die ihre schulische Ausbildung mit einer Hochschulzugangsberechtigung beenden?
Oder welche Chancen bieten sich den erfolgreichen AbsolventInnen einer beruflichen Fortbildung zum Geprüften Industriemeister (IHK), Geprüften Wirtschaftsfachwirt (IHK) oder anderer Fortbildungen (Beschluss KMK 6.3.2009), die den Zugang zu einem Hochschulstudium ermöglichen?
Durch die Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule Gera (DHGE) besteht für besonders talentierte BerufseinsteigerInnen die Chance ein Studium zum Bachelor of Arts in Betriebswirtschaft bei Dell Technologies zu absolvieren. Informieren, inspirieren und identifizieren ist für uns das Motto unserer aktiven Teilnahme an den Hochschulinformationstagen unseres Hochschulpartners, der Dualen Hochschule Gera (DHGE).
Detaillierte Antworten zum Studienablauf, den beruflichen Chancen nach dem dualen Studium bei Technologies oder auch einfach zu der Art und Weise wie wir zusammen arbeiten können die BesucherInnen unseres Beratungsstandes zum Hochschulinformationstag erwarten. Spezielle Fragen erfordern dabei immer spezielle AnsprechpartnerInnen für die StudieninteressentInnen. Neben MitarbeiterInnen aus dem Fachbereich Talent Acquisition und dem Fachbereich Ausbildung stehen auch VertreterInnen unseres „Dell Technologies Graduate program“ als AnsprechpartnerInnen zur Verfügung. Teil unseres Konzeptes zur Berufsorientierung im Hochschulbereich sind unsere anschließenden „Studieninformationstage @ Dell Technologies“. Besonders interessierten und interessanten Kontakten der Hochschulinformationstage öffnen wir sehr gern unsere Türen und gewähren, in Kleinstgruppen und individuell gestaltet, einen Einblick in die spannende Welt von Dell Technologies.

 

 

Unser Team für den Hochschulinformationstag: Hannes Willing (Auszubildender), Miriam Schmidt (Dell Technologies Graduate program), Adrian Humenda (Auszubildender), Tobias Kutzner (Auszubildender), Denise Lauberbach (Talent Acquisition) (von links)

 

 

Steffen Peter (Leiter Ausbildung) und Hannes Willing (Auszubildender) erläutern Prof. Dr. Bauer (Duale Hochschule Gera) (Bildmitte) Anwendungsmöglichkeiten von VR Systemen in der beruflichen Bildung.

Continue Reading
Would you like to read more like this?

Related Posts

Wenn Mode auf Technik trifft

Gastbeitrag von Rahmée Wetterich, Miteigentümerin der Modemarke NOH NEE und Vorsitzende von „THE PROJECT JUSTINE – train the trainer“   Selbstverständlich ist das Entwerfen von Dingen, die unsere Persönlichkeit … READ MORE

Ute Riester November 7th, 2019
Click to Load More
All comments are moderated. Unrelated comments or requests for service will not be published, nor will any content deemed inappropriate, including but not limited to promotional and offensive comments. Please post your technical questions in the Support Forums or for customer service and technical support contact Dell EMC Support.