Ein Einblick in die Welt des Testens und der Validierung

SHARE:
Copied!

Erfahren Sie, wie eine anspruchsvolle Testumgebung die Dell EMC PowerEdge-Servertechnologie einsetzt, um eine bewährte Lösung für herausfordernde Anwendungsszenarien zu liefern.

Unternehmen, die sich einen Wettbewerbsvorteil durch geschäftskritische Technologieinvestitionen verschaffen wollen, die ihnen helfen, ihre IT-Infrastruktur zu transformieren und zukunftsfähig zu machen, wollen verständlicherweise in der Lage sein, ihre Entscheidungen auf realen Daten und gewünschten Ergebnissen zu treffen.

In einem neuen Whitepaper* beschreiben Dell EMCs Titanium Black Partnerunternehmen World Wide Technology, wie es die neuesten PowerEdge-Server einsetzt, um bei der Entwicklung und Validierung von transformativen Technologielösungen zu helfen, die das Wachstum großer, schnelllebiger Unternehmen auf der ganzen Welt fördern.

 

Konkurrenzlose Testmöglichkeiten

World Wide Technology (WWT) mit Sitz im US-Bundesstaat Missouri arbeitet mit Unternehmenskunden in vielen verschiedenen Branchen auf der ganzen Welt zusammen und bietet IT- und Geschäftsberatungen zu den am besten geeigneten Serverlösungen für eine Vielzahl von anspruchsvollen Workloads und Anwendungsszenarien.

Mit Tausenden von IT-Ingenieuren, Hunderten von Anwendungsentwicklern und konkurrenzlosen Laboreinrichtungen für das Testen und Implementieren von Technologien im Maßstab 1:1 setzt WWT auf Innovation und Kundenzufriedenheit.

Einer der Schlüsselfaktoren dafür, dass WWT ein vertrauenswürdiger und bevorzugter Technologiepartner ist, ist das Advanced Technology Center (ATC). Dies ist ein kollaboratives Ökosystem für Design, Bau, Ausbildung, Demonstration und Einsatz innovativer Technologieprodukte und integrierter Architekturlösungen für Kunden, Partner und Mitarbeiter auf der ganzen Welt.

 

Proof of Concept durch gebündeltes Know-how

Vor kurzem wurde WWT mit der Lieferung eines schnelllebigen Proof of Concept (POC) für einen globalen Elektronikdienstleister beauftragt. Das fragliche Unternehmen strebte den Übergang zum Server-Computing mit neuesten Intel® Xeon® Scalable-Prozessoren an und wollte auch Alternativen zur Broadwell-Mikroarchitektur in seiner aktuellen Serverfarm untersuchen. Deshalb wandte sie sich an die Experten der WWT, um die beste und am besten geeignete Serverlösung für ihre spezifischen Anforderungen zu identifizieren, zu entwerfen und zu validieren.

WWT-Ingenieure schlossen sich den Teammitgliedern von Dell EMC an, um eine dedizierte Umgebung im Advanced Technology Center zu erstellen und suchten nach einer Lösung. Verschiedene Optionen innerhalb des neuesten Dell EMC PowerEdge-Serverportfolios wurden strengen Tests unterzogen, um tragfähige Lösungen für die Ausführung einer Reihe anspruchsvoller Workloads zu identifizieren und zu validieren.

Die Interessengruppen des Kunden waren in jeden Schritt des Projekts eng eingebunden und auch die Ingenieure des Kunden hatten einen sicheren Zugriff auf diese Laborumgebung.

Um den POC zu beschleunigen, beteiligte sich das gemeinsame WWT- und Dell EMC-Team an den Intel-Ingenieuren. Gemeinsam fanden sie einen Weg, die skalierbaren Prozessoren von Intel® Xeon® der PowerEdge-Server im Handumdrehen auszutauschen. Anschließend wurden Testszenarien mit den vielen verschiedenen Kombinationen von CPU-Kernen, Sockelkonfigurationen und Speicher in vier grundlegende Intel® Xeon® Scalable-Prozessorfamilien Platinum, Gold, Silver und Bronze durchgeführt.

Matthew Halcomb, ein Data Center Solutions Architect bei WWT, berichtet: „Die Dell EMC PowerEdge-Server haben sich für unseren Kunden in einer Vielzahl von Konfigurationen und Workloads hervorragend bewährt, indem sie das gesamte Spektrum der skalierbaren Prozessoren von Intel® Xeon® nutzen und mit den eigenen Lastgenerierungstools des Kunden arbeiten.“

 

Beeindruckende Umweltleistung

Mehrere Funktionen des Dell EMC OpenManage-Systems waren für die Einsatzszenarien des Kunden wichtig – darunter eine verbesserte Version des integrierten Dell Remote Access Controllers (iDRAC9) und eine Multi-Vektor-Kühlung mit kontrollierten Lüfterdrehzahlen. Die Kontrolle des Stromverbrauchs, die genaue Überwachung der internen Gerätetemperaturen und Umweltaspekte waren auch für den Kunden, dessen Produkte in der Regel in Server integriert sind, von entscheidender Bedeutung.

Chris Weis, Technical Solutions Architect bei WWT, sagt: „Dell EMC PowerEdge-Server sorgen zusammen mit OpenManage Power Center für eine äußerst effiziente Energienutzung, was die Kosten niedrig hält. Die Multi-Vektor-Kühlung ermöglicht es PowerEdge-Geräten mit einem dicht gepackten Innenraum, selbst anspruchsvollste Workloads ohne Probleme auszuführen.“

Halcomb fügt hinzu, dass er von der Umweltfreundlichkeit der neuen PowerEdge-Technologie sehr beeindruckt ist: „Die PowerEdge-Serverfamilie erfüllt den Dell Fresh Air 2.0-Standard, was bedeutet, dass sie mit sauberer Außenluft sehr effizient kühl bleiben und an 365 Tagen im Jahr bei Temperaturen bis zu 113°F zuverlässig arbeiten können.“

 

Effiziente und effektive Validierung

Die Fertigstellung des POC dauerte weniger als 30 Tage. Als er fertig war, war der Kunde zum nächsten Schritt mit dem PowerEdge R640-Server bereit, der aufgrund seiner Leistungs- und Platzeffizienz das bevorzugte Modell war, und erteilte einen Großauftrag.

Die ersten Chargen dieser neuen PowerEdge-Server werden von Dell EMC an das Integration Technology Center von WWT geliefert, wo Techniker sie konfigurieren, auf Racks installieren und mehrere Tests durchführen, bevor sie an die Geschäftsstellen des Kunden geliefert werden.

Weis erklärt: „Durch die Einrichtung und Bereitstellung rechenzentrumstauglicher PowerEdge-Server ermöglichen WWT und Dell EMC unserem Kunden, sich auf sein Geschäft zu konzentrieren, anstatt Hardware zu verwalten.“

 

* World Wide Technology white paper, gesponsert von Dell EMC, ‘Innovative Test Labs Power Global Organizations’, 2018.

Continue Reading
Would you like to read more like this?

Related Posts

Click to Load More
All comments are moderated. Unrelated comments or requests for service will not be published, nor will any content deemed inappropriate, including but not limited to promotional and offensive comments. Please post your technical questions in the Support Forums or for customer service and technical support contact Dell EMC Support.