Gemeinsam mehr erreichen: die SDS L.I.V.E. Mentor-Circles

SHARE:
Copied!

Die Unternehmenskultur von Dell Technologies wird zu einem großen Teil durch Vielfalt und Integration geprägt. Darüber hinaus steht das Engagement des Unternehmens für Diversity und Inklusion im Mittelpunkt unseres Geschäfts. Die aktive Förderung von Unterschieden ist für die Teams ein wichtiger Antrieb bei der Entwicklung innovativer Lösungen für unsere Kunden.

Mein Eindruck ist, dass jeder einzelne sich sehr dafür engagiert, Chancen für alle zu ermöglichen und sich gegenseitig bei der Weiterentwicklung zu unterstützen. Eine der vielen Möglichkeiten, die es unternehmensintern gibt, sich gegenseitig zu inspirieren, ist die Betreuung von Mentoring-Circles.

Was ist ein Mentoring-Circle?

Mentoring-Circle sind in Unternehmen seit langem beliebt und das aus gutem Grund: Hier finden Mitarbeiter aus allen Fachbereichen zusammen. Sie knüpfen großartige Kontakte und bündeln Energien. Die „Kreise“ sind Quellen der Inspiration. Dabei profitieren alle: Denn jeder lernt dazu, entwickelt sich dadurch weiter und hilft seinerseits wiederum den anderen Teammitgliedern bei deren persönlichem und beruflichem Fortkommen.

Der Zweck eines jeden Mentoring-Circles ist es, die Kraft verschiedener Erfahrungen und Beziehungen zwischen den Partnern zu nutzen, um Inspiration für die Karriere-Entwicklung zu bieten.

Die Vorteile von SDS L.I.V.E. Mentor-Circles

Wenn über die Vorteile der SDS L.I.V.E. Mentor-Circles bei Dell Technologies gesprochen wird, sollten alle drei beteiligten Parteien berücksichtigt werden:

Vorteile aus Mentorensicht: Im Gegensatz zum herkömmlichen Einzel-Mentoring werden die SDS L.I.V.E.-Mentoring-Circles von mehreren Mentoren geleitet – bis zu fünf Mentees sind in einem Circle aktiv. Mehrere Mentoren können gemeinsam die Karrieretreiber der Teammitglieder werden. Sie bekommen ein genaueres Bild der allgemeinen Stärken und Schwächen, lernen kulturelle Unterschiede besser verstehen und können so die Führungspraxis genau darauf abstimmen.

Vorteile aus der Sicht der Mentees: Die Mentees sind diejenigen, die am meisten profitieren. Auf mehrere Mentoren zurückgreifen zu können, bedeutet für die Teilnehmer, einen Zugang zu unterschiedlichen Perspektiven zu erhalten und ein reicherer Erfahrungsschatz, von dem sie profitieren können. Dadurch erhalten sie ein klareres Bild davon und ein besseres Verständnis dafür, wie sie und/oder ihre Handlungen wahrgenommen werden. Die Mentor-Circles bieten eine „sichere Zone“. Ehrlichkeit wird respektiert und geschätzt. Fehler werden nicht verurteilt oder sanktioniert, sondern als Teil des Lernprozesses verstanden – und damit als Chance zur Verbesserung und Weiterentwicklung genutzt. Die Erfahrung der persönlichen Interaktion mit Führungskräften und anderen Mitgliedern aus verschiedenen Abteilungen erzeugt ein starkes Zugehörigkeitsgefühl. So hilft der Circle beim Aufbau von Beziehungen, die das berufliche und persönliche Netzwerk automatisch erweitern.

Aus Sicht des Unternehmens: Neben Wissen, Erfahrung und Best Practices wird in den Metro-Circles auch die Unternehmenskultur weitergegeben und so die Vision und Mission des Unternehmens gestärkt. Das führt zu höherer Produktivität und Mitarbeiterzufriedenheit.

Meinungen über den SDS L.I.V.E. Mentoren-Circle

So hat Daniel Huth, einer der Mentoren der englischen Gruppe, das Programm bewertet:

„Als Mentor war ich Teil des DTS L.I.V.E. Mentor-Circle dieser Saison. Es war eine großartige Erfahrung, mit Teammitgliedern aus verschiedenen Bereichen und Backgrounds – egal ob beruflich und kulturell – zusammen zu arbeiten und Ideen auszutauschen. Für mich ist es sehr inspirierend, die verschiedenen Beweggründe und Motive der Teammitglieder kennenzulernen und herauszufinden, in welche Richtung sie sich weiterentwickeln möchten und warum. Es gab einen großartigen Austausch von Ideen, Ansichten und Erfahrungen. Ich hoffe, dass unsere Teammitglieder durch den Mentor-Circle ihren Karrierezielen einen Schritt näher gekommen sind. Ich wünsche ihnen, dass sie ihren Weg bei Dell Technologies erfolgreich weitergehen und ihre eigene Karriere weiter voranbringen können.“

Das haben die Mentees über den Mentoren-Circle gesagt:

„Mir gefiel die Tatsache, dass wir drei Mentoren aus verschiedenen Abteilungen und Lebensbereichen hatten. Das machte die Erfahrung, die wir im Circle sammeln konnten, noch wertvoller. Unsere Sitzungen folgten einer klaren Struktur, die sich an den Bedürfnissen der Mentees und der Perspektive der Mentoren orientierte. Für mich war es besonders wichtig, dass wir die Theorie in die Praxis umsetzen durften. So haben wir z.B. einen Persönlichkeitstest gemacht, eine Rede gehalten und einen Lebenslauf auf der Grundlage eines echten Stellenangebots erstellt.“

Fazit

Der Mentor-Circle ermöglicht es den Mitarbeitern, neue Wege zu erkunden, voneinander zu lernen und dabei Unterstützung von erfahrenen Führungskräften zu erhalten. Ideen werden diskutiert, Perspektiven analysiert und Theorie wird in die Praxis umgesetzt. Das Resümé der Mentees, welches auch in einer Umfrage ermittelt wurde, bestätigt all das. Das unterstreicht den Erfolg des SDS L.I.V.E Mentor-Circle Programms.

Continue Reading
Would you like to read more like this?
All comments are moderated. Unrelated comments or requests for service will not be published, nor will any content deemed inappropriate, including but not limited to promotional and offensive comments. Please post your technical questions in the Support Forums or for customer service and technical support contact Dell EMC Support.