#LifeAtDell: 32. IT-Informationstag und Dell war dabei

SHARE:
Copied!

Am 20. November 2018 lud die IHK Halle Studenten der Universität Halle, IT-Unternehmen und andere Interessierte der Region zum 32. IT-Informationstag ein – einer Plattform, um innovative IT-Technologien zu diskutieren, sich gegenseitig auszutauschen und Kontakte zu regionalen und potentiellen Arbeitgebern sowie akademischen Fachkräften zu knüpfen.

In vielen Fachvorträgen wurden die aktuellen Forschungsergebnisse und Lösungen aus dem Gebiet der Informationstechnologie vorgestellt und von den Teilnehmern und Teilnehmerinnen ausgewertet. Torsten Kamenz, der nun bereits seit einigen Jahren gute Kontakte zu der Gründerszene in Halle und dem Career-Center der Martin-Luther-Universität pflegt, repräsentierte auch in diesem Jahr wieder erfolgreich die Dell GmbH. Im Mittelpunkt der regen Diskussionen standen Suchmaschinen, Biodiversität, Software-Integration und viele weitere Themen rund um die Digitalisierung.

Isa Begari (l.) und Torsten Kamenz, beide Dell GmbH

Während der Pausen gab es für die Studenten die Möglichkeit, die verschiedenen Stände der beteiligten Unternehmen zu besichtigen, in Gruppen Management-Prozesse durchzuspielen und bei einem sogenannten „Job-Speed-Dating“ regional ansässige IT-Unternehmen kennen zu lernen. Vor allem Letzteres wurde sehr gut angenommen und gab sowohl den Studenten als auch den Firmen die Möglichkeit, sich ungezwungen in fünf Minuten vorzustellen. Neben vielen spezifischen Themen wie der Programmiersprache stellten die Teilnehmer unter anderem viele Fragen zu beruflichen Einstiegsmöglichkeiten und Anfragen zu betreuten Abschlussarbeiten.

Explizit für unseren Standort in Halle, bergen solche Veranstaltungen hohe Potentiale, sich als Arbeitgeber vorzustellen und weiterhin zu etablieren. Einerseits können so akademische Fachkräfte im hart umkämpften Wettbewerb um Mitarbeiter gewonnen werden, andererseits bieten sie uns auch die Chance Kooperationen zu initiieren – wie wir sie beispielsweise seit Jahren mit dem SpinLab in Leipzig oder dem Univations Gründerservice der Martin-Luther Universität in Halle erfolgreich pflegen. Hier gilt es in Zukunft am Ball zu bleiben und vor Ort Präsenz zu zeigen, damit wir den angehenden Absolventen der Universität Halle unsere Lösungen und Philosophie näherbringen und für uns als erfolgreichen Arbeitgeber in der Region werben.

Continue Reading
Would you like to read more like this?

Related Posts

Click to Load More
All comments are moderated. Unrelated comments or requests for service will not be published, nor will any content deemed inappropriate, including but not limited to promotional and offensive comments. Please post your technical questions in the Support Forums or for customer service and technical support contact Dell EMC Support.