New Work – Ein Trend setzt sich durch

SHARE:
Copied!

Am 5. Juni fanden im Straßenbahndepot von Halle die von Xing initiierten „New Work Sessions“ statt. Bei der Veranstaltung herrschte großer Andrang, und jeder Einzelne konnte sich vor Ort über die Arbeitswelten und Arbeitsmethoden der Zukunft informieren. Auch ich habe das Event mit großem Interesse verfolgt. Als Studentin, die bald ins Berufsleben startet und die der als so anspruchsvoll geltenden Generation Y angehört, ist dieses Thema für mich hochbrisant. Bereits im Vorfeld habe ich mir zwei Fragen gestellt: Was genau bedeutet New Work? Und wie geht Dell EMC mit dem Thema um?
Im Zuge des Events wurde meine erste Frage in zahlreichen interessanten und wissensreichen Workshops beantwortet. Die Antworten, die ich erhielt, waren jedoch ebenso deutlich, wie unkonkret. Wie passt das zusammen?

Auch wenn New Work gern als globaler Megatrend gesehen wird, so ist das Phänomen doch noch immer recht neu und hat mehr mit lokaler Umsetzung und der aktiven Einbindung der Mitarbeiter zu tun. New Work kann nicht mit einer Definition umschrieben werden. Zu viele Faktoren spielen eine Rolle. Angefangen bei den kulturellen Unterschieden, die in den meisten Unternehmen durch globale Vernetzung und weltweite Standorte generell vorhanden sind, bis hin zu den verschiedenen Branchen, in denen Unternehmen tätig sind. Nicht alles lässt sich mit New Work auf eine neue, zukunftsweisende Ebene bringen.
Grundlegend geprägt ist der Begriff New Work jedoch von der so genannten Workforce Transformation und behandelt grundsätzlich die Frage, wie der Mensch in Zukunft arbeiten möchte. Angefangen von Home Office bis hin zur Nutzung von modernster Technologie, um das Arbeiten an jedem Ort zu ermöglichen.

Nachdem diese Erkenntnis mit dem Ausprobieren verschiedensten Techniken und Methoden, die dem Denken des New Work-Spektrums angehören, untermauert wurden, konnte ich mir bereits ein grobes Bild davon machen, was die Zukunft für uns bereithält. Das, was vorher für mich ein eher schwammiger Begriff war, hatte nun konkrete Züge angenommen.
Mit dem neu erlangten Wissen habe ich mich dann eingehender mit der zweiten Frage beschäftigt: Wie setzt Dell EMC die New-Work-Philosophie um?

Je mehr ich darüber nachdachte und auch an einem Workshop mit Dell EMC teilnahm, desto klarer wurde mir, dass das Angebot des Home Office und der Gleitzeit nur ein kleines Puzzlestück ist. Bei der Umsetzung von New Work geht Dell EMC noch viel weiter. New Work findet bei uns auf noch ganz anderen Ebenen statt – in einer Art und Weise, die vielen Mitarbeitern vielleicht gar nicht so richtig bewusst ist.
New Work bedeutet nicht nur Home Office und Gleitzeit, sondern vielmehr Selbstbestimmung und Selbstverwirklichung im Arbeitsumfeld. Dadurch entsteht eine offene Kommunikationskultur zwischen Menschen verschiedener Professionen, was wiederum zu neuen, unkonventionellen Lösungen und Strategien führen kann.

So zählt auch die Abschaffung oder Reduzierung von Hierarchieebenen, wie sie in der Old Work stark vertreten waren, zur New-Work-Philosophie und stellt einen ersten, weitreichenden Schritt dar. Wir bei Dell EMC haben ja seit jeher sehr flache Hierarchien und konnten so eine Kommunikation auf Augenhöhe schaffen. Außerdem ermöglicht Dell EMC eine interaktive Kollaboration, die durch die Nutzung eigener Kommunikationsplattformen an Einfachheit gewinnt und es den Mitarbeitern ermöglicht, an jedem Ort zu jeder Zeit theoretisch und praktisch seine Ideen mit anderen zu teilen und weiterzuentwickeln. Der Zwang, an das Büro gebunden zu sein, entfällt dadurch völlig und entfaltet dadurch bei einigen Mitarbeitern sicherlich eine ganz andere Form der Motivation und Power.

Das New Work Phänomen muss, um gänzlich funktionieren zu können, individuell an jedes Unternehmen und jeden Mitarbeiter angepasst werden. Das zieht einen langwierigen Prozess nach sich, der in jeder Abteilung Einzug halten muss, um zu funktionieren. Wir als Dell EMC haben in diesem Prozess bereits große Erfolge erzielt und sind damit vermutlich anderen Unternehmen etwas voraus.

Nach vielen Eindrücken und umfassendem Nachdenken und Reflektieren der Arbeitsathmosphäre bei Dell EMC wurde für mich deutlich, dass all diese Begriffe und Aspekte des Wandels in New Work für uns keine Fremdworte sind und wir in vielen Unternehmensbereichen die Philosophie der New Work bereits leben. Die New Work Session machte dies deutlich und gab uns auch viele neue Ideen, in Zukunft weiter an der Entwicklung zu arbeiten und unsere Mitarbeiter aktiv einzubeziehen und ihnen den nötigen Freiraum zu geben, um neue Ansätze und Lösungen für den zukünftigen Erfolg von Dell EMC zu entwickeln.

Continue Reading
Would you like to read more like this?

Related Posts

Die Schule von morgen

Überall auf der Welt bereiten sich Schüler an Schulen und Universitäten auf das nächste Schuljahr vor, und jedes Jahr denke ich an meine eigene Studienzeit zurück. Die Auswahl der Programme … READ MORE

Anja Monrad August 13th, 2018
Click to Load More
All comments are moderated. Unrelated comments or requests for service will not be published, nor will any content deemed inappropriate, including but not limited to promotional and offensive comments. Please post your technical questions in the Support Forums or for customer service and technical support contact Dell EMC Support.